HÄNDLERSUCHE
SUCHE
MENÜ
Zeitleiste

Unsere erfolgreiche Geschichte über Innovation und Emotion

Im Jahr 1979 motivierte die Leidenschaft für Car High Fidelity Sound eine Gruppe von Technikern aus verschiedenen Bereichen der Elektronikindustrie dazu, die "Werkzeuge" zu entwerfen, die den perfekten Klang erzeugen sollten.
Die Gründer von Audison experimentierten mit Materialen und führten immer wieder Tests durch bis letztendlich das perfekte Produkt durch die letzte, entscheidende "Zutat" geschaffen war: Emotion.
Heute, wie gestern, werden die Produkte von Audison erst dann auf den Markt gebracht, wenn sie die Anforderungen ihrer Schöpfer vollständig erfüllt haben und Ihre absolute Spitzenqualität erwiesen haben.

  • 2017

    Thesis TH 1.5 II violino

    Mit dem TH 1,5 II Violino hat das Audison R & D Team eine bedeutende Entwicklung erreicht; ein Lautsprechersystem, das den Thesis-Verstärkern "den letzten Tropfen ableitet."

    Einzigartig und wegweisend: mehr als Vollkommen.

    bit One HD FIR FIRMWARE VERÖFFENTLICHUNG

    Verbesserte akustische Qualität mit Crossover-Filtern und FIR-Equalizern von Bit One HD:
    das Phasenverhalten ist linear, frei von Rotationen oder Schwankungen. Dies macht auch die Verwendung von Filtern mit einer sehr hohen Steilheit (bis zu 48 dB / Okt) möglich, ohne die Phasengang zu ändern. Eine derart hohe Steigung für den Filter ermöglicht es, dass der auf der A-Säule montierte Mitteltöner und Hochtöner bei niedrigeren Frequenzen ohne irgendwelche Probleme mit der Belastbarkeit arbeiten kann, wodurch die Emissionsfront erhöht wird.

    bit Nove, der neue Audison bit Prozessor

    Bit Nove ist ein Kraftpaket der Technologie, das sich voll und ganz auf das vollendete Hörvergnügen konzentriert: Seit 2007, dem Jahr der Einführung des Bit One, hat Audison nie aufgehört, Innovationen im Segment der digitalen Prozessoren auf den Markt zu bringen. Das Nove wurde aus diesem einzigartigen Know-how in der Branche entwickelt, das perfekte Werkzeug, um ein Car-Audio-System auf sein Maximum zu erweitern.

    Audison Full DA HD The next audio experience

    Das Gefühl einer Live-Performance in Ihrem Auto mit Audison FULL DA HD. Genießen Sie dieses Audio-Erlebnis.

    Audison startet die #nextaudioexperience-Kampagne, um die Eigenschaften und Vorteile der Full DA HD-Technologie aufzuzeigen, die die Tür zu einer neuen Ära der Car-Audiowiedergabe öffnet und eine rein digitale Signalübertragung von der Quelle an, über den Prozessor zu den Verstärkern ermöglicht, natürlich alles in High-Res Digital Format.

  • 2016

    bit One HD

    Nach der Revolutionierung der Car-Hifi-Welt mit dem Digitalprozessor Bit One, hat Audison dank kontinuierlicher Forschung im Bereich der Digitaltechnik nun den Bit One HD vorgestellt, der hochauflösende Audiosignale verarbeiten kann. In den weltweit wichtigsten Ton- und Masteringstudios wird das Audiosignal mit einer Standardauflösung von 24 Bit / 96 kHz digital verarbeitet, um auch nach mehrfacher Bearbeitung (Dynamikkompression, Entzerrung, Umgebungsgeräusche etc.) jede einzelne Nuance zu erhalten. Dank seines "Istinto Innovativo" erreicht Audison dieselbe Audioqualität wie professionelle, digitale Workstations für den Fahrzeuginnenraum. Das Bit One HD nutzt Hi-Res-Dateien, die mit einem Audison-Bit Play HD wiedergegeben werden, und bietet damit die Möglichkeit, eine Full DA-HD-Kette zu entwickeln. Das Audiosignal unterliegt keinem down-sampling und wird an Audison-Verstärker mit digitaler AC/AD-Verbindung gesendet, wobei alle Informationen der wiedergegebenen Hi-Res-Digitaldatei erhalten bleiben.

    Audison bit One HD gewinnt den EISA AWARD 2016-2017

    Mit seinem Bit One eröffnet HD Audison eine neue Ära im DSP und verwendet den leistungsstärksten Chipsatz, um den Durchsatz von hochauflösendem Audio bei 96 kHz / 24 Bit für optimale Qualität zu halten. Dank eines automatischen Kalibrierungsprozesses kann das Bit One HD die Entzerrung und die Zeitverzögerung von Signalen von 12 verschiedenen, analogen Eingängen synchronisieren und 13 Ausgangskanäle ansteuern. Für eine noch höhere Klangqualität, kann diese mit den optionalen Finite Impulse Response (FIR) -Filtern von Audison auf sieben Kanäle konfiguriert werden. Während eine neue Steuerungssoftware-Generation genaues System-Tuning ermöglicht, ist dies nur der Anfang, da dieser zukunftsorientierte Prozessor ein offenes Plattformdesign verwendet, das sicherstellt, dass sich seine Funktionen mit neuen Firmware- und Software-Upgrades weiterentwickeln können.

    Prima sound pack für VW Golf 7

    Ein speziell für den VW Golf 7 entwickeltes Sound Pack: Das pulsierende Herz des Systems ist der Audison AP8.9 Bit-Verstärker mit Bit-Drive-Technologie, kombiniert mit einem Prima-Lautsprechersystem und Zubehör für eine vollständige OEM-Integration!

    Prima Subwoofer

    Prima-Subwoofer entstanden aus dem Bedürfnis, OEM-Systeme, die zuvor mit Prima-Lautsprechern und -Elektronik ausgestattet worden waren, weiter zu verbessern. Das erweitern der Tieffrequenz-Reaktion erzeugt eine unglaubliche Wirkung für das Gehör . Die Prima Subwoofer können alle Anforderungen erfüllen und sind als "Loaded Enclosure" oder "Components" erhältlich, wodurch die Möglichkeiten für den Car-Hifi Spezialist geboten werden werden, ein einzigartiges System zu entwickeln.

  • 2015

    Prima Sound Pack für VW Golf 6

    Das speziell für den VW Golf 6 entwickelte Sound Pack: Das pulsierende Herz des Systems ist der Audison AP8.9 Bit-Verstärker mit Bit-Drive-Technologie, kombiniert mit einem Prima-Lautsprechersystem und Zubehör für die OEM-Integration!

    DRC MP (Digitale Fernbedienung Multimedia Play)

    Die neue Audison DRC MP (Digitale Fernbedienung Multimedia Play) ist mit allen Audison-Geräten mit AC-Link-Bus kompatibel. Ihr schlankes Profil und der mitgelieferte Halter erleichtern die Installation an der gewünschten Position im Fahrzeuginneren. Dank des neuen Joysticks, “Rubber Touch” für die beste Steuerung entlang der vier Richtungsachsen, kann das Menü “DRC Settings” angepasst werden. Die Navigation ist auch über die “Navy Command” -Funktion möglich, wenn das System über ein Audison Bit Play HD mit Videoausgang verfügt, der an einen Monitor angeschlossen ist. Das mattschwarze Finish und die Möglichkeit, zwischen zweiundvierzig verschiedenen Farben für die Tastatur zu wählen, erleichtern die Integration des DRC MP in das Armaturenbrett Ihres Autos. Das neue Display mit weißen Zeichen verfügt über einen eingebauten Sensor, der die Helligkeit automatisch an die Lichtverhältnisse im Fahrzeug anpasst und von jedem Blickwinkel aus lesbar bleibt.

  • 2014

    Prima - OEM Integration

    Mit der völlig neuen Prima-Reihe möchte Audison den Nerv aller Audio Enthusiasten treffen, die jede einzelne Nuance der Musik schätzen und gleichzeitig perfekte OEM Integration erwarten.

    bit Play HD

    Wi-Fi hochauflösendes Audio-Streaming, Playlist von Ihrem Android oder Apple-Gerät über die eigens entwickelte App verwaltbar. Wiedergabe von FLAC-Dateien mit 24 Bit / 96 kHz, die weit über die CD-Standards hinausgehen. Digitaler Ausgang zum Aufbau eines Audison Full-DA-Systems mit hoher Auflösung und HDMI-Ausgang. SSD-Einheit mit mechanisch gedämpftem Gehäuse für eine saubere In-Car-Musikwiedergabe.
    Diese und viele mehr sind die Eigenschaften, die Bit Play HD zum Objekt der Begierde jedes Car Hifi-Enthusiasten machen.

    EUROPEAN IN-CAR INTEGRATION 2014-2015 - Audison AP8.9 bit

    Dieser leistungsstarke Integrationsprozessor fügt sich perfekt in das OEM-System praktisch jedes Autos ein, kompensiert die OEM-Soundsystemeinstellungen und bietet alle notwendigen Korrekturen für die neun unabhängigen Kanäle. Acht Kanäle mit eingebauter Verstärkung können intern geroutet und überbrückt werden, um sie entsprechend den Bedürfnissen des Benutzers oder dem Systemlayout zu gruppieren und anzupassen. Das AP8.9-Bit wird mit bewährten Voreinstellungen für typische Lautsprechereinstellungen geliefert, aber die Parameter können vollständig an den individuellen Geschmack angepasst werden und der Benutzer kann seine eigenen personalisierten Einstellungen online mit anderen teilen. Dies ist ein kompaktes und extrem flexibles Gerät, das die Klangqualität fast jedes In-Car-Systems erheblich verbessert.

    EUROPEAN IN-CAR HD MEDIA PLAYER 2014-2015 - Audison bit Play HD

    Mit Audisons Bit Play HD Mediaplayer können Audio Enthusiasten jetzt HD-Musik genießen - der weltweit erste HD-Player, der exklusiv für den Einsatz in Autos entwickelt wurde. Das Bit Play HD kann gängige Audioformate wie WAV und FLAC bis zu 96kHz / 24bit und Videoformate bis zu 1080p wiedergeben. Benutzer haben die Wahl, das Bit Play HD über die herkömmliche IR-Fernbedienung in der Box zu steuern oder komplett über eine Smartphone-App zu bedienen. Das System unterstützt HD-Ausgabe über HDMI und Toslink. Video- und Musikdateien können intern auf einer Solid-State-Disc gespeichert werden, während externe Festplatten und andere Speichergeräte über zwei USB-Anschlüsse angeschlossen werden können, um Inhalte direkt zu übertragen oder abzuspielen.

  • 2013

    bit Drive Technologie

    Mit der Bit-Drive-Technologie verbindet Audison alle Produkte mit digitalen Soundverarbeitungsfunktionen (DSP) und ermöglicht Einstellungen, von denen Sie immer geträumt haben: "Your Sound".

    bit Tune

    Bit Tune ist ein revolutionäres System, das eine automatische Kalibrierung für Produkte mit DSP-Funktionen ermöglicht und mit der Bit-Drive-Technologie kompatibel ist und eine schnelle erstklassige Leistung bietet.

  • 2012

    Voce Lautsprecher

    Zum ersten Mal werden drei Produkte der gleichen Audison-Linie, Voce, mit dem EISA Award ausgezeichnet.

    Voce AV 10 gewinnt den EISA 2012-2013 Award

    Audison hat einen großartigen Lautsprecher mit einer attraktiven Form und einem großartigen italienischen Style entworfen. Die Ingenieure des Unternehmens haben die leistungsfähigste Software verwendet, um alle Details zu entwerfen, zu simulieren und zu definieren, die den Klang dieses Lautsprechers einzigartig machen. Es kann enorm viel Energie und jede Art von Musik in die kupferkaschierte Schwingspule aus Aluminiumdraht eingebracht werden und man erhält dank der gut dimensionierten Magneten, der dreifachen Wellensicke und des Hi-Tech-Kühlstroms eine saubere und präzise Wiedergabe. Es ist ein einfacher, aber extrem raffinierter Lautsprecher, der kompakt ist und auch in kleinen Boxen effektiv arbeiten kann.

  • 2011

    Full DA Technologie

    Mit der Full Digital Audio-Technologie bietet Audison die Möglichkeit, ein hoch auflösendes Signal von der Haupteinheit zum Verstärker über den DSP in einem voll digitalen Format zu liefern und somit die Tore für die Zukunft der Audiowiedergabe geöffnet werden.

    Voce AV 5.1k gewinnt EISA Award 2011-12, In-Car Electronics

    Mehr als nur ein Verstärker! Der Audison Voce AV 5.1k stellt eine neue Philosophie im Verstärkerdesign dar, dank einer Auswahl von zwei verschiedenen, austauschbaren Modulen, die entweder analoge oder hochauflösende digitale Eingänge bieten. Wenn Sie das optionale AV-Bit IN-Modul wählen, können Sie die Zukunft der Car Audio Welt erkunden: Full DA 96/24 bit. In diesem volldigitalen Modus kann hochauflösende Musik von der head unit direkt zur Endstufe des Verstärkers fließen. Das alternative analoge Eingangsmodul bietet Eingänge mit hohem und niedrigem Pegel und einen umfassenden Filtersatz für jeden Kanal. In beiden Fällen erhalten Sie einen kompletten, vielseitigen 5-Kanal-Verstärker aus weltberühmter italienischer Qualität und dem typischen Audison-Sound.

    bit Ten D

    Die Audison-Bitprozessorfamilie wird erweitert: Die Bit-Ten-D-Version kann ein digitales Eingangssignal verarbeiten.

  • 2010

    Voce AV K6 gewinnt EISA Award 2010-2011 in der Kategorie In-Car Speaker Systems

    Danke der Erfahrung mit der Thesis Line hat Audison die ganze Power dieser renommierten Lautsprecher in ein recht erschwingliches Produkt übertragen. Dieses Zwei-Wege-System kann in jedem Auto verwendet werden und liefert eine hohe Ausgangsleistung, selbst wenn es mit moderat betriebenen Verstärkern verwendet wird. Die ausgezeichnete Linearität und die geringe Verzerrung machen es zur perfekten Wahl für jeden Car-Hifi Fan.

    Voce

    Das Voce-Projekt wurde ins Leben gerufen, um die Klangqualität der Thesis Serie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Das Voce AV K6 System gewinnt sofort den EISA Award und erhält den Titel "European In-Car Speaker System 2010-2011"

    Voce Lautsprecher

    Die Erfahrung des gesamten Audison-Labors sind in das Design dieser wertvollen Komponenten geflossen, um eine Synergie zu schaffen, die den höchsten Klang in Bezug auf Bandbreite, Dynamik der musikalischen Botschaft, Natürlichkeit und Detailreichtum bietet.

  • 2009

    bit One gewinnt EISA Award In-Car Integration 2009-2010

    Die Integration eines hochwertigen Autoradios in ein modernes Auto kann eine sehr schwierige Aufgabe sein, oder auch ein fantastisches Abenteuer, wenn Sie ein Audison Bit One wählen. Unabhängig davon, welche Art von head-units Sie haben (und mit bis zu 8 Kanälen arbeiten), kann das Bit One Hoch- oder Niedrigpegelsignale empfangen, selbst wenn es sich um vorentzerrte oder digitale Eingänge handelt. Das Bit one wird diese Eingänge kombinieren und verarbeiten, um ein perfektes lineares Stereosignal zu erhalten. Auf diese Weise kann Audison die volle Leistung eines Soundprozessor-Chips der neuesten Generation nutzen. Mit einem PC können Sie das Bit One programmieren, um 8 Kanäle unabhängig voneinander zu steuern, einschließlich Filterung, Entzerrung und Zeitausrichtung, um analoge oder digitale Ausgänge zu erhalten. Was auch immer Ihre Haupteinheit oder welches Auto Sie besitzen: Bit one gibt Ihnen die Schlüssel um das System Ihrer Träume zu bauen.

  • 2008

    Thesis TH due gewinnt EISA Award 2008-2009, In-Car Verstärker

    Dieser Verstärker bietet eine perfekte Balance zwischen der neuesten digitalen Technologie und der traditionellen analogen Technik. Angetrieben von einem vierstufigen Netzteil bietet dieser Verstärker vier verschiedene Konfigurationsoptionen: A Klasse, A-B-Klasse, Hi A-B-Klasse und Energiesparfunktion. Analoge Eingänge können für einen herkömmlichen geraden Signalweg angeschlossen werden, jedoch mit der Möglichkeit, durch eine vollständig konfigurierbare aktive Frequenzweiche zu laufen. Zusätzlich steht ein S / PDIF-Digitaleingang zur Verfügung, der eine direkte Verbindung zum leistungsfähigen internen 24-Bit-192-kHz-D / A-Wandler und dann zu den Verstärkungsstufen ermöglicht.

    Thesis TH K3 orchestra gewinnt EISA Award 2008-2009, In-Car Speaker System

    In diesem Lautsprechersystem der Marke Audison Thesis sind alle Komponenten in jeder Hinsicht ein Meisterstück. Das Design repräsentiert eine beispiellose Kombination aus traditionellen und innovativen Lösungen. Die Entwicklung beginnt mit Zellulose- und High-Tech-Faserkegeln, Multiwave-Einfassungen und perfekten aerodynamischen Körben; Es endet mit innovativen Magnetsystemen, die die thermische Stabilität gewährleisten, die für eine einwandfreie Klangwiedergabe benötigt wird. Transparente Polykristall-Staubkappen zeigen die anspruchsvolle Motorstruktur von Thesis Sax und Voce; In der Tat ist "transparent" das Wort, das die Sound-Signatur dieser atemberaubenden neuen Audison-Lautsprecher am besten beschreibt.

    Thesis Serie

    Die neuen Audison-Lautsprecher und Verstärker wurden Mitglieder der Thesis-Familie. Wie bei HV venti wurden alle Elemente nach Qualitätsparametern konzipiert, entwickelt und gefertigt, um höchste Qualität zu gewährleisten.

    bit One

    Eine revolutionäre Technologie, die die Akustik im Innenraum ausmacht. Bit One ist ein multifunktionaler digitaler Prozessor, der jedes gewöhnliche System in ein System mit maximaler Leistung verwandeln kann

  • 2007

    SRx

    Das innovative Konzept von "totalem Aluminium" bietet Vorteile sowohl in Bezug auf Ästhetik als auch auf die Leistung, erhöht die Ausdauer und Dissipation

  • 2006

    LRx 6.9

    Gewinnt den wichtigsten europäischen Preis, EISA 2006-2007 und erhält den Titel "Das beste Produkt des Jahres"

  • 2005

    LRx

    LRx wird in Design und Funktionen erneuert. Der Erfolg folgt unmittelbar: In wenigen Monaten erhält LRx 6.9 den Innovations Award 2006 auf der CES (Las Vegas, USA)

  • 2004

    Thesis

    Thesis legendäre Verstärker werden erneuert. Bei der neuen HV Venti kommen mehrere technische und konstruktive Innovationen zum Einsatz. Die Ergebnisse sind beeindruckend. Es war ein voller Erfolg und dies wurde durch die internationalen Auszeichnungen EISA 2004-2005 und den Innovations Award 2005 bestätigt

  • 2003

    SRx 1

    Es ist der erste Subwoofer-Mono-Verstärker der Welt, dessen zwei Leistungsausgänge unterschiedliche Dämpfungsfaktoren haben, um allen Bedürfnissen des Zuhörers gerecht zu werden.

  • 2002

    SRx

    Diese Serie führt bedeutende Innovationen ein, die es ermöglichen, einen Verstärker in weniger als 50 Sekunden zu montieren und in weniger als zwei Minuten zu testen. Es bedeutet, dass der Endkunde einen echten Audison-Verstärker mit Audison-typischen Klang zu einem wettbewerbsfähigen Preis erhält. SRx 3 wird von EISA zum besten Verstärker des Jahres 2003-2004 gewählt

  • 2000

    LRx

    LRx-Verstärker kombinieren perfekt den Inhalt und Aussehen; Sie sind Audison dritte Millennium Verstärker

  • 1999

    Millennium Power

    Spezielle Verstärkerlinie, die geschaffen wurde, um das zehnte Produktionsjahr der LR-Serie zu feiern

  • 1998

    THESIS

    Thesis Line-Elektronik-Crossover: Eine Auto-Aktiv-Frequenzweiche wird erstmals weltweit mit hochwertigen Komponenten gefertigt

    VRx

    Sie sind nicht nur Verstärker, sondern komplette Audiosysteme, die auf der "Open Deck" -Technologie basieren. Jeder Verstärker verfügt über mehrere Steckplätze, die optionale Zusatzmodule für beliebige Anpassungen aufnehmen können

  • 1997

    LR 605 XR

    Audisons absoluter Bestseller, sowohl in Italien als auch im Ausland; mehr als 20.000 Stück wurden in einem Jahr verkauft!

  • 1996

    HRV Trenta

    HRV Trenta wurde entwickelt, um die Klangunterschiede zwischen Bipolartransistoren (HV Trenta) und Mosfets (HRV Trenta) zu erfassen.

    PA Line

    Audison erster Vorverstärker mit Eingängen und symmetrischen Ausgängen der zur Thesis-Familie gehört.

    LR Tre

    LR´s neue Serie, Tre genannt, bietet Einstiegsverstärker, mit denen immer mehr Audio-Fans die Welt von Audison betreten können.

  • 1995

    HV Trenta

    Ein weiterer Thesis-Line-Verstärker; Es ist das erste Gerät auf der Welt, das eine sehr hohe Leistung (2 x 300 W RMS / 4Ω), eine Kapazität zum Ansteuern von Lasten bis zu 1 Ω und eine gute Tonqualität von Audison in Kombination bietet.

  • 1994

    HV sedici

    HV Sedici wird auf der SIM-Messe in Mailand vorgestellt: es ist der erste Thesis-Linienverstärker, mit A.B.S. Verbindungssystem.

    A.B.S.

    Audison Balanced System: Das exklusiv kompatible pin-rca symmetrische Verbindungssystem wird auf dem Markt eingeführt; es ist durch ein internationales Patent geschützt

  • 1993

    SXR/LXR

    Frequenzweichen und Audioprozessoren sind jetzt Teil des Audison-Katalogs

  • 1992

    HR 100

    "Der Verstärker" wird auf der SIM-Messe in Mailand und auf der CES in Las Vegas präsentiert, wo er sich als absolutes Wahrzeichen für Hi-End-Verstärker etabliert hat

    VR

    Abgeleitet vom Know-how des HR-Projekts erobern die neuen VR-Verstärker die Herzen und Ohren der Fans aus aller Welt.

    LR mono

    Die ersten Mono-Verstärker, die speziell zum Ansteuern von Subwoofern entwickelt wurden. R 3081 Sub wird sofort zum Bestseller.

  • 1990

    LR

    Die Modelle 3020, 3030 und 3040 markieren den Beginn der nachhaltigsten Linie in der Geschichte der Car Audio Systeme, die mit Millennium Power Sonderserien in das zweite Jahrtausend geht

  • 1988

    ECS 2W

    Der erste elektronische Crossover in der Geschichte von Audison

    SR

    SR 8035, SR 8055, SR 8085 sind die Grundmodelle dieser Serie, mit mehr als 300.000 Stück bis 1994 verkauften Produkten; Diese Linie festigen den kommerziellen Erfolg von Audison.

  • 1984

    HP 110

    Der erste und einzige Verstärker der Welt mit einstellbarer Eingangsempfindlichkeit, der eine perfekte Verbindung mit beliebigen Quellen ermöglicht

  • 1983

    HP 100

    Der erste Verstärker mit Schaltnetzteil

  • 1982

    CA 800

    Der erste Hochstrom-Brückenverstärker